Links   |   Anregungen   |   Login   |   Impressum
     +++  Freies WLAN in der Stadtverwaltung  +++     
 

IKEK - "Integriertes Kommunales Entwicklungskonzept"

IKEK grün

 

Die Stadt Battenberg ist in 2013 in das Strukturförderprogramm der Hessischen Landesregierung „Dorfentwicklung“ aufgenommen worden. Bis zum Jahre 2022 können öffentliche und private Vorhaben gefördert und umgesetzt werden. Wir bekommen damit eine große Chance für eine positive Entwicklung unserer Stadt.

 

Mit der Förderung öffentlicher Maßnahmen ist die Erarbeitung eines „Integrierten Kommunalen Entwicklungskonzeptes“ (IKEK) für die Gesamtkommune verbunden, in dem die wichtigsten Entwicklungsziele und Projekte für die Kernstadt und die Stadtteile festgelegt werden. Dieses Konzept soll bis Mitte 2014 erarbeitet werden.

 

Ziel des IKEKs ist es, unter Beteiligung der Bürger ein zukunftsfähiges Konzept mit mehreren Themenschwerpunkten für die Entwicklung der Stadt Battenberg mit allen Stadtteilen  zu erarbeiten. Das Konzept wird die Fördergrundlage für den Einsatz des Dorfentwicklungsprogramms in allen Stadtteilen bilden.


Hierfür ist eine aktive Bürgerbeteiligung unverzichtbar. Zur Mitarbeit an der Erstellung dieses Konzeptes sind alle interessierten Einwohner aus Battenberg, aus Dodenau, aus Laisa, aus Frohnhausen und aus Berghofen aufgerufen, ihre Ideen einzubringen.

 

Die Auftaktveranstaltung fand am 03. Dezember 2013  in der Burgberghalle in Battenberg statt.

 

Zuständig für das IKEK-Verfahren ist das Planungsbüro akp aus Kassel.