Links   |   Anregungen   |   Login   |   Impressum

Ederhöhenpfad

Vorschaubild

Von der Grenze Nordrhein-Westfalen/Hessen bei Hatzfeld bis Vöhl/Schmittlotheim verläuft auf einer Länge von 63 km der Ederhöhenpfad parallel mit dem Ederhöhenweg. Die Strecke ist mit einem weißen "E" und blauem Wischer markiert und führt Sie größtenteils entlang der Eder und durch stille Natur. Die Eder gilt als der sauberste Fluss in Hessen mit sehr wertvollen Auewaldstrukturen und einer artenreichen Tier- und Pflanzenwelt. Der Ederhöhenpfad führt Sie ab Vöhl/Ederbringhausen durch den Natur- und Nationalpark Kellerwald-Edersee bis hin zum Urwaldsteig am Edersee.

 

Der Ederhöhenpfad verbindet die beiden Qualitätswanderwege "Kellerwaldsteig" und "Urwaldsteig". In Frankenberg trifft der Ederhöhenpfad auf den Burgwaldpfad. Dieser verläuft zwischen Marburg und Frankenberg und ist vom Deutschen Wanderinstitut als "Traumroute" ausgezeichnet. Zusätzlich erschließen 17 "Extratouren", die als Rundwanderwege angelegt sind, das grüne Herz des Burgwaldes und Ederberglandes.

 

 

Flyer Ederhöhenpfad