Links   |   Anregungen   |   Login   |   Impressum   |   Datenschutz

K119 zwischen Battenfeld und Battenberg ab 30. Juli gesperrt!

Battenberg (Eder), den 24.07.2018

Am Montag, dem 30. Juli 2018, beginnen die Straßenbauarbeiten auf der Kreisstraße 119 zwischen der Kernstadt Battenberg und dem Allendorfer Ortsteil Battenfeld. Weiter unten auf der Seite finden Sie eine Übersichtskarte zum Download.


Auf einer Länge von ca. 900 Metern wird der Deckenbelag der alten Fahrbahn abgefräst und anschließend durch eine neue Asphaltdecke ersetzt und verstärkt.

 

Die Baumaßnahme beginnt im Anschluss an die Ederbrücke bei Battenfeld und endet etwa 100 Meter vor dem Knotenpunktsbereich „Marburger Straße“/ „Battenfelder Straße“ in Battenberg (Eder).


Um die Einschränkungen für die Anwohner und die Gewerbebetriebe während der erforderlichen Vollsperrung der Baustrecke möglichst gering zu halten, wird die Baumaßnahme in zwei Bauabschnitten ausgeführt.


Begonnen wird mit dem Streckenabschnitt von der Ederbrücke bis zur Zufahrt zu den Gewerbebetrieben am Ortseingang Battenberg. Die Betriebe sind während des bis voraussichtlich 11. August 2018 laufenden Bauabschnitts aus Richtung Battenberg erreichbar.


Ab 11. August 2018 folgt dann der Abschnitt ab der Zufahrt zu den Gewerbebetrieben bis etwa 100 Meter vor den Knotenpunktsbereich. Die Gewerbebetriebe sind während dieser bis zum 31. August 2018 dauernden Bauphase aus Richtung Battenfeld erreichbar.

 

Die ausgewiesene Umleitung führt von Battenberg über die L 3478, die B 236, die B 253 und die B 236 nach Battenfeld bzw. Allendorf/Eder und umgekehrt.

 

240.000 Euro investiert der Landkreis Waldeck-Frankenberg für diese Baumaßnahme in den Erhalt des Kreisstraßennetzes.

 

Der Landkreis und Hessen Mobil bitten Anlieger und Verkehrsteilnehmer um Verständ-nis für die mit der Baumaßnahme verbundenen verkehrlichen Einschränkungen.