Burgbergstollen | zur StartseiteRadbrücke Dodenau / Eder-Radweg | zur StartseiteEder | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

"Battenberg-Mountbatten - Eine hessische Affäre"

31. 03. 2023 um Uhr

Die Grafen von Battenberg residierten einst in Battenberg im heutigen Kreis Waldeck-Frankenberg. Schon 1342 starb das Geschlecht aus, indes feierte der Name 1851 Wiederauferstehung. Damals vergab Großherzog Ludwig III. von Hessen-Darmstadt, zu dessen Territorium Battenberg einst gehörte, den Grafentitel an die Frau seines Bruders. Aus dieser Seitenlinie des Hauses Hessen entsprossen bald namhafte Nachfahren. Unter ihnen waren Fürst Alexander von Bulgarien und Prinz Philip, der Gemahl von Queen Elizabeth II. Sein Großvater, der zum Ersten Sealord der Royal Navy aufstieg, hatte im Ersten Weltkrieg den Namen Battenberg ins englische Mountbatten abgeändert.

 

Rainer von Hessen erzählt ein Stück Familiengeschichte, die zugleich europäische Geschichte ist. Das Haus Hessen war auch mit den russischen Zaren und den deutschen Kaisern versippt. Auf dem britischen und dem spanischen Thron sitzen heute Nachkommen der Battenbergs.

 

Lesung und Gespräch, Moderation: Klaus Brill

 

Eintritt: 21,00 €, ermäßigt 17,70 €

 

Eintrittskarten online bestellen.

 

Veranstaltungsort

Burgberghalle Battenberg - Kultur- und Bürgerzentrum

Marburger Straße 3 - 7
35088 Battenberg (Eder)

(06452) 9344-12 Anfragen zur Vermietung
(0152) 21371307 Hausmeisterin Ulrike Heß

 

Veranstalter

Literarischer Frühling

 

Weiterführende Links

www.literarischer-fruehling.de/
Informationen zu Rainer von Hessen
 
Fehlt eine Veranstaltung? [ Hier melden! ]