Burgbergstollen | zur StartseiteRadbrücke Dodenau / Eder-Radweg | zur StartseiteEder | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

TSV Laisa

Der Turn- und Sportverein Laisa wurde im März 1923 gegründet. Die Initiative zur Gründung eines Fußballvereins ging damals von einigen jungen Burschen aus, die wegen des Arbeitsplatzmangels im Westfälischen zur Arbeit gingen. Dort machten sie Bekanntschaft mit dem Spiel um das runde Leder und schnell wuchs der Wunsch, in Laisa selbst einen Fußballverein ins Leben zu rufen. Im März 1923 trafen sich schließlich folgende Fußballbegeisterte in der Gastwirtschaft Bornmann zur Vereinsgründung: Jakob Freiling, Wilhelm Bornmann, Gottlieb Jakobi, Karl Freiling, Jakob Dippel, Heinrich Kinkel, Karl Hallenberger, Louis Dippel, Heinrich Koch, Ferdinand Seipp, Heinrich Schmidt, Paul Seipp (,,Jokobs"), Jakob Schneider, Heinrich Wack (,,Schmedde-Heiner"), Ludwig Schneider (,,Wacks"), Jakob Wenzel, Karl Michel, Karl Naumann, Emil Schmidt. Zum 1. Vorsitzenden wurde Wilhelm Bornmann, zum Schriftführer Ludwig Schneider und zum Spielführer Emil Schmidt gewählt.

 

TSV1923

Das Foto dieser jungen Laisaer Fußballmannschaft entstand um das Gründungsjahr 1923 des TSV Laisa:

hinten stehend (von links): Karl Hallenberger, Karl Freiling, Jakob Dippel, Jakob Wenzel, Heinrich Koch;

2. Reihe knieend (von links): Ludwig Kinkel, Karl Naumann, Heinrich Wack (Schmitte);

vorne sitzend (von links): Wilhelm Bornmann, Ludwig Schneider und Ferdinand Seipp.

 

 

Heute hat der Verein mehr als 300 Mitglieder und die Sparten Fußball, Tischtennis, Turnfrauen und Pilates.

Im Fußball bildete der TSV Laisa von 1974 bis 2020 eine Spielgemeinschaft mit dem Nachbarn SV Berghofen. Die SG spielte viele Jahre in der Bezirksliga und gehörte damit zu den besten Mannschaften im Fußballkreis Frankenberg. 2020 entschied sich der SV Berghofen, aus der Fußball-SG auszusteigen. Nach einigen Jahren Eigenständigkeit und der Vizemeisterschaft in der A-Liga-Saison 2022/23 bildet der TSV Laisa aus personellen Gründen zur Saison 2023/24 eine neue Spielgemeinschaft mit dem TSV Dodenau. 

Größter Erfolg der Tischtennissparte waren 2007 die Meisterschaft der 1. Herren-Mannschaft in der Kreisliga und der Aufstieg in die Bezirksklasse. 2019 gewann der TSV Laisa den Tischtennis-Bezirkspokal der 1. Kreisklasse und wurde Pokal-Dritter in Hessen in dieser Spielklasse.

 

Dorfpokal2012

Die Teilnehmer am Fußball-Dorfpokal 2012 auf dem Sportplatz in Laisa

 

Kontakt

Dirk Paulus

Schulstr. 29
35088 Battenberg OT Laisa

Veranstaltungen


So,
- Uhr 

Saisonabschluss SG Laisa/Dodenau

Am Sonntag, 26. Mai 2024, finden auf dem Sportplatz in Laisa die Saisonabschlussfeier der SG Laisa/Dodenau statt.
So,
Uhr 

Jahreshauptversammlung TSV Laisa

Sportlerheim Laisa