Radbrücke Dodenau / Eder-RadwegBurgbergstollenEder
     +++  Online-Terminvergabe für die Kfz-Zulassungsstellen  +++     
     +++  Stellenausschreibung Ev. Kita Battenberg  +++     
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Pressemitteilung: Zahlreiche Beschwerden wegen Hundkot

Battenberg (Eder), den 25. 02. 2021

In der letzten Zeit erreichen das Ordnungsamt wieder zahlreiche Beschwerden darüber, dass Straßen, Wege, Plätze und Grünanlagen sowie Kinderspielplätze und landwirtschaft-liche Nutzflächen in allen Stadtteilen stark durch Hundekot verunreinigt sind. Die genannten öffentlichen Bereiche stehen der gesamten Bevölkerung, also auch den Hundehaltern selbst, zur Verfügung. Es gefällt sicher auch Ihnen nicht, in diese „Häufchen“ zu treten oder sogar versehentlich hinein zu fassen - bei Kindern keine Seltenheit. Hinzu kommt die Infektionsgefahr, die von Hundekot ausgehen kann und auch insbesondere Kinder gefährdet.

 

Aktuell haben wir im Stadtgebiet fast 440 Hunde. Als Hundehalter können Sie selbst sich am besten vorstellen, was da allein an einem Tag an Hundekot zusammenkommt. Und wie unser Stadtgebiet aussehen würde, wenn alle Hundehalter diesen liegen lassen würden.

 

Bitte seien Sie sich Ihrer Verantwortung bewusst, die Sie durch die Anschaffung Ihres Hundes übernommen haben. Dazu gehört eben auch die unangenehme Aufgabe, seine Hinterlassenschaften sofort zu beseitigen und zu entsorgen.

 

Viele Menschen unserer Stadt beklagen sich beim Ordnungsamt über die vielen Hundehaufen, scheuen sich aber offiziell Anzeige zu erstatten oder auch nur die Namen der verantwortlichen Hundehalter zu nennen. Meist, weil sie diese gut kennen und sich nicht unbeliebt machen wollen. Bringen Sie Ihre Mitbürgerinnen und Mitbürger gar nicht erst in diesen Interessenskonflikt. Entsorgen Sie den von Ihrem Hund gesetzten Haufen ordnungsgemäß.